KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

KSV/2 gewinnt unteres Play-off in der 2. Bundesliga. - 08. 05. 2022

Gratulation an KSV/2 mit Patrick Peitler, Tobias Hold und Michael Galitschitsch zum 1. Platz im unteren Play-off der 2. Bundesliga, wobei auch Hannes Zenz und Simon Pfeffer als "Aushilfskräfte" ihren Anteil hatten. Patrick Peitler ist als Herz von KSV/2 herauszuheben, weil er organisatorisch, spielerisch und menschlich ein Vorbild für die gesamte Crew ist. Tobias Hold hat den Weg vom Oberligaspieler über die Landesliga zum Bundesligaspieler geschafft. Michael Galitschitsch ist und bleibt das KSV-Talent zwischen Genie und Wahnsinn. Es wäre ihm zu wünschen, dass ihm sein gescheiter Kopf mit seinem guten Gefühl in der Hand auch den richtigen Weg für die Spieltaktik in Zukunft weisen wird.
KSV-HiWay-Mewo/2 - UTTC Sparkasse Salzburg/2 6:2
(Peitler 3, Hold 2, Galitschitsch).
Tisch 1: https://youtu.be/t1QlIfRP5Bo
Tisch 2: https://youtu.be/y8AUQEoQqBo

KSV-HiWay-Mewo/2 - TTC Raiffeisen Kuchl/2 6:0
(Peitler 2, Hold 2, Galitschitsch 2).
Tisch 1: https://youtu.be/NBWjjLBi9zM
Tisch 2: https://youtu.be/EaWNto4cBcs

LL: KSV-HiWay-GRILL/4 - Deutschlandsberg/1 6:1
(Haberl 2, Pichler 2, K.Eschbach, Haberl/Pichler).
Deutschlandsberg/1 - KSV-HiWay-GRILL/3 6:3
(Schloffer 3).

OL: Gratwein/Straßengel/2 - KSV-HiWay-GRILL/5 6:3
(Wickl, E.Wildling, V.Wildling).
Münzgraben/1 - KSV-HiWay-GRILL/6 5:5
(A.Weißenbacher 3, Sauer, Riegler).




KSV bleibt erstklassig. - 01. 05. 2022

Nach zwei eindeutigen Siegen gegen Kuchl haben Simon Pfeffer, David Vorcnik und Christoph Simoner das Ticket für die 1. Bundesliga wieder gelöst. Im Rückspiel durfte auch Talent Tobias Hold gegen Mate Moricz seine Möglichkeiten mit einem Satzgewinn unter Beweis stellen.
KSV-HiWay-MEWO/1 - Kuchl/1 4:1
(Pfeffer 2, Vorcnik, Pfeffer/Vorcnik).
https://www.ttbundesliga.at/livestream-video/detail/data/ksv-hiway-mewo-kapfenberg-vs-ttc-raiffeisen-kuchl

Kuchl/1 - KSV-HiWay-MEWO/1 0:4
(Simoner, Pfeffer, Vorcnik, Simoner/Vorcnik).
Ein schwieriger Start für Christoph Simoner, der mit dem Ungarn Mate Moricz im Eröffnungsspiel den stärksten Kuchler zum Gegner hatte. Der knappe 3:2-Sieg war aber der Schlüssel zum deutlichen Erfolg. Simon Pfeffer war beim 3:0 gegen Thomas Ziller nie wirklich gefordert und David Vorcnik zeigte beim 3:1 gegen Adrian Dillon, dass er auch Rückstände mit Spielwitz und Nervenstärke wegstecken kann. Das 3:1 im Doppel von Simoner/Vorcnik gegen Moricz/Dillon war der logische Abschluss zum 4:0, dass auch im Heimspiel für den sicheren Verbleib im oberen Play-Off reichen sollte.
https://www.ttbundesliga.at/livestream-video/detail/data/ttc-raiffeisen-kuchl-ksv-hiway-mewo-kapfenberg




Alle KSV-Teams punkten. - 30. 04. 2022

LL: KSV-HiWay-GRILL/3 - Übelbach/Don Bosco/2 6:3
(Zenz 2, Schloffer 2, W.Weißenbacher, Zenz/Schloffer).
KSV-HiWay-GRILL/4 - Indigo Graz/1 6:2
(Haberl 2, K.Eschbach 2, Wickl, Haberl/Wickl).

OL: KSV-HiWay-GRILL/6 - Gratwein-Straßengel/2 5:5
(A.Weißenbacher 2, Riegler 2, Sauer).
KSV-HiWay-GRILL/5 - Feldkirchen/3 1:6
(E.Wildling).

1NO: Langenwang/3 - KSV-HiWay-GRILL/8 3:6
(Preinsperger 3, Prade, Weghofer, Preinsperger/Prade).
KSV/8 wurde nur einen Punkt hinter Meister Mürzzuschlag/1 Dritter.



KSV/2 festigt mit zwei Siegen den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. - 24. 04. 2022

Nach dem hart erkämpften 6:4-Sieg gegen St. Veit/Hainfeld hatten Patrick Peitler, Simon Pfeffer, Tobias Hold, Michael Galitschitsch und Hannes Zenz für KSV/2 das Ticket für die nächste Saison in der 2. Bundesliga schon am Samstag gesichert. Am Sonntag fiel zwar überraschend Michael Galitschitsch gegen Gratwein/Straßengel aus, aber Tobias Hold und Hannes Zenz sorgten im Alleingang mit drei Einzelsiegen für einen 6:2-Sieg.

KSV-HiWay-GRILL/2 - Gratwein/Straßengel/1 6:2
(Zenz 3, Hold 3).
Tisch 1: https://youtu.be/tWJnhOaqXSU
Tisch 2: https://youtu.be/9Rlg_DypuOM

KSV-HiWay-GRILL/2 - St. Veit/Hainfeld/1 6:4
(Pfeffer 3, Peitler 2, Pfeffer/Peitler).
Nach den Eröffnungseinzeln Peitler - Kranabitl (1:3) und Pfeffer - Coufal (3:0) war alles noch in der Reihe. Als dann Tobias Hold gegen Philip Schwab einige Chancen und im 5. Satz auch Matchbälle vergab, war man im KSV-Lager leicht nervös. Als dann Hold gegen Thomas Coufal nach gewonnenem 1. Satz unterlag, mussten es Simon Pfeffer ohne Satzverlust und Patrick Peitler (3:1) nach 2:0-Führung und verschenktem 3. Satz gegen Coufal im Doppel richten. Das abschließende 3:0 war ein würdiger Abschluss von Pfeffer/Peitler.
Tisch 1: https://youtu.be/_LhBRCv4Rrk
Tisch 2: https://youtu.be/be5UKbjEt3g




Wichtige KSV-Punkte in der Landesliga - 23. 04. 2022

LL: Indigo Graz/1 - KSV-HiWay-GRILL/3 0:7
(Zenz 2, Haberl 2, K.Eschbach 2, Haberl/Eschbach).
Leoben/2 - KSV-HiWay-GRILL/4 6:2
(Ladinik, Granitz).
Post Graz/1 - KSV-HiWay-GRILL/4 3:6
(Haberl 3, K.Eschbach 2, A.Weißenbacher).

OL: Breitenau/1 - KSV-HiWay-GRILL/5 7:0
Feldkirchen/3 - KSV-HiWay-GRILL/6 6:3
(A.Weißenbacher 2, Sauer).

1NO: Leoben/8 - KSV-HiWay-GRILL/9 7:0
Langenwang/3 - KSV-HiWay-GRILL/9 6:1
(Schöttner/Wrobel).
Mürzzuschlag/1 - KSV-HiWay-GRILL/8 6:2
(Preinsperger 2).
KSV-HiWay-GRILL/8 - FC-Donald/1 1:6
(Prade).
KSV-HiWay-GRILL/9 - FC-Donald/1 2:6
(Schöttner, Schöttner/Pop).
KSV-HiWay-GRILL/9 - Mürzzuschlag/2 4:6
(Schöttner 2, Pop, Schöttner/Pop).



Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation