KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

KSV/1 gewinnt in Wr. Neudorf und Mauthausen! - KSV/2 gewinnt 6:0 gegen Salzburg! - 11. 09. 2022

1.BL: Wiener Neudorf/1 - KSV-HiWay-MEWO/1 2:4
(Simoner, Vorcnik, Hold, Simoner/Vorcnik).
Nach den Siegen von David Vorcnik gegen Martin Radel und Christoph Simoner gegen Wojciech Kolodziejcyk sorgte das Paradedoppel Simoner/Vorcnik für die 3:1-Führung. Vorcnik musste sich anschließend dem Tschechen Radim Bako 1:3 geschlagen geben. Jetzt kam der große Auftritt vom 15-jährigen Tobias Hold, der Martin Radel in drei Sätzen keine Chance ließ und den 4:2-Sieg fixierte.
Mauthausen/1 - KSV-HiWay-MEWO/1 1:4
(Vorcnik 2, Simoner, Vorcnik/Simoner).
Für den klaren Erfolg war vor allem David Vorcniks 6:3 im Sudden Death gegen Bernhard Kinz-Presslmayer ausschlaggebend.

2.BL: KSV-HiWay-MEWO/2 - Salzburg/2 6:0
(Peitler 2, Zenz 2, Galitschitsch 2).
Eine tolle Vorstellung von Patrick Peitler, Hannes Zenz und Michael Galitschitsch, bei der von der Aufstellung über die Einstellung bis zu den Ergebnissen alles gepasst hat. Überragend war Patrick Peitler, der keinen Satz abgab. Hannes Zenz machte sowohl gegen den Japaner Junro Kuizumo (3:1) nach 2:0- und 9:5-Führung als auch gegen den talentierten 16-jährigen Kento Waltl (3:2) seine Partien spannend. Bei der Wundertüte Michael Galitschitsch funktionierten Aufschlag und die Halfvolley-Rückhand beim jeweiligen 3:1 gegen Kento Waltl und Florian Bichler.
Tisch 1: https://youtu.be/c3ENW9YF_AA
Tisch 2: https://youtu.be/iIGHE9V_0LI
Übelbach/Don Bosco/1 - KSV-HiWay-Mewo/2 6:1
(Peitler).
Tisch 1: https://youtu.be/CmIxckwzNyk
Tisch 2: https://youtu.be/-hjOzUnoi1c




ÖTTV-Pooltraining in Kapfenberg. - 28. 08. 2022

Mit dem ÖTTV-Pooltraining in Kapfenberg hat auch KSV-HiWay-MEWO die Saison 2022/2023 eröffnet. Nach den tollen Erfolgen bei der EM in München, wo Österreich mit 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze die erfolgreichste Nation der Europameisterschaften war, will man auch in Kapfenberg diesen Run in die Meisterschaft mitnehmen. Mit der ÖTTV-WIN-Serie in Kapfenberg und Bruck am 17./18. September 2022 mit mehr als 200 TeilnehmerInnen beginnen auch die Nachwuchsturniere in Österreich. Bereits eine Woche vorher starten die KSV-Teams in die 1. und 2. Bundesliga.




2x Finale in Völkermarkt. - 15. 08. 2022

Beim internationalen Turnier in Völkermarkt unterlag Patrick Peitler erst im Finale dem Kroaten Nikola Horvat in drei knappen Sätzen. Michael Galitschitsch schied im Einzel-Viertelfinale aus, kam aber mit Vereinskollegen Patrick Peitler bis ins Doppelfinale, wo sie nach 2:0-Führung gegen die Grazer Tobias Scherer und Tobias Siwetz noch 2:3 verloren.




David Vorcnik bei den Universities Games in Polen - 24. 07. 2022

Bei den European Universities Games 2022 in Lodz (Polen) vom 17. bis 30. Juli 2022 starten ca. 5000 Studenten aus 46 europäischen Ländern in 20 Bewerben. Mit dabei ist auch David Vorcnik, der das Tischtennisteam mit Marius Mandl und Martin Radel anführt.
Imperial College London - University of Vienna 1:3
(Vorcnik 2, Mandl).
University of Vienna - University of Goettingen 3:2
(Vorcnik, Mandl, Radel).
Viertelfinale: University of Pecs - University of Vienna 3:2
(Vorcnik 2).




Hold mit ÖTTV-Team unter den besten Sechzehn, aber im Einzel ausgeschieden. - 17. 07. 2022

Während es im Teambewerb für Tobias Hold erfolgreich verlief, scheiterte er im Einzel schon in der Vorrunde. Bei den drei Niederlagen waren aber auch zwei knappe 2:3-Ergebnisse dabei.

Team: Am Ende wurde es für das ÖTTV-Team noch sehr knapp. Nach dem 2:3 im Achtelfinale gegen Schweden gab es gegen Spanien ebenfalls ein 2:3 und dann ein 0:3 gegen die Slowakei. Im alles entscheidenden Spiel gegen Griechenland um Platz 15 war Julian Rzihauschek mit zwei Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel mit Benjamin Girlinger wieder eine Bank und rettete Österreich mit dem 3:1-Sieg die 1. Division.
Nach dem Vorrundensieg schlugen Tobias Hold, Julian Rzihauschek und Rzihauschek/Girlinger Kroatien 3:0 und steigen damit in die 1. Gruppe auf, wo es im Achtelfinale um die Plätze 1-16 geht.
Tobias Hold sorgte bei der Jugend-EM in Belgrad mit seinem 3:0-Einzelerfolg für einen 3:0-Sieg über Slowenien. Julian Rzihauschek steuerte im Einzel und mit U13-Europameister Benjamin Girlinger im Doppel die restlichen ÖTTV-Punkte bei.
Im 2. Spiel gegen Aserbaidschan verlor Tobias Hold zwar sein Einzel 1:3, aber Julian Rzihauschek (2) und Rzihauschek/Girlinger sorgten für einen 3:1-Sieg. Mit dem Gruppensieg wurde auch der Aufstieg ins Play-Off um den Achtelfinaleinzug geschafft.




Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation