KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

KSV/1 gegen Stockerau und Baden - KSV/2 mit Auswärtsderbys - 05. 12. 2021

Dienstag: Nachwuchskadertraining ab 17 Uhr
Donnerstag: Nachwuchskadertraining ab 17 Uhr
Freitag: 13 Uhr Aufbau für die 1. Bundesliga: KAPF1 - USTO1 um 18.30 Uhr
Samstag: 2. BL: TTC Gratwein-Straßengel/1 vs. KSV-HiWay-Mewo/2 um 15 Uhr
Tisch 1: https://youtu.be/ymvFuE3Cuug
Tisch 2: https://youtu.be/JixMkbUCY2w
Sonntag: 1. Bundesliga: KAPF1 - BAAC1 um 15 Uhr
2.BL: SG Übelbach/DonBosco/1 vs. KSV-HiWay-Mewo/2
Tisch 1: https://youtu.be/M8KUW9UJNug
Tisch 2: https://youtu.be/pcLQXOdLQQw



Training für BL- und Kaderspieler erlaubt - Lockdown bis 12.12.2021!!! Fortsetzung im Jänner!!! - 28. 11. 2021

Der Lockdown von Montag, 22.11.2021 bis Sonntag, 12.12.2021 betrifft alle steirischen Ligen und Klassen und gilt auch teilweise für das Training. Ausnahmen gibt es für den Spitzensport = Bundesliga und das Training für Spieler des BL-Kaders, sowie steirische Kaderspieler.

Die Herbstmeisterschaft in den steirischen Ligen wird mit der 8. Runde in der 2. Jännerwoche 2022 fortgesetzt, die Frühjahrsmeisterschaft beginnt nach den Semesterferien. Verschiebungen sind jederzeit möglich. Die Termine sind im XTTV Ergebnisdienst ersichtlich.



2:4 gegen Linz - Landesliga punktet. - 21. 11. 2021

1.BL: KSV-HiWay-GRILL/1 - Linz/1 2:4
(Simoner, Pfeffer).
Das 3:0 von Christoph Simoner gegen den Chinesen Liu glich der Koreaner Kim gegen David Vorcnik aus. Dabei war Vorcnik nur im 1. Satz chancenlos, im 2. Satz stand es 9:10 und im 3. Satz hatte der KSV-Spieler sogar Satzball, ehe Kim mit einigen Netzrollern das 3:0 fixierte. Simon Pfeffer diktierte im dritten Einzel gegen den Ungarn Patrik Juhasz von Beginn an das Spiel und musste nur im 3. Satz zittern, als der Ungar auf 9:10 herankam. Im Doppel fiel dann die Entscheidung im negativen Sinn. Zuerst vergaben Simoner/Pfeffer die Chance auf den Entscheidungssatz, dann verletzte sich Simoner noch an der Zehe und musste ein Medical Timeout nehmen. Gegen Kim legte er dann noch einmal alles in die Waagschale, am Ende reichte es nur zu einem Satzgewinn. Im abschließenden Einzel setzte Linz den Slowaken Samuel Kaluzny ein, der sich in Topform zeigte und Vorcnik keine Chance ließ.

LL: KSV-HiWay-GRILL/3 - Indigo Graz/1 5:5
(Schloffer 3, E.Wildling, V.Wildling).
Bei 3:5 bewiesen Steven Schloffer mit dem 3:2 gegen Niki Kalogeropoulos und Valentino Wildling mit dem 3:1 gegen Florian Nickel Nervenstärke. Zuvor hatte Emilio Wildling Nickel 3:1 geschlagen und auch Kalogeropoulos einen Satz abgenommen.
KSV-HiWay-GRILL/4 - Leoben/2 7:0
(Haberl 2, Hold 2, Pichler 2, Hold/Pichler).
Das KSV-Team war ungefährdet und ließ nur vier Satzgewinne zu.

OL: KSV-HiWay-GRILL/6 - Feldkirchen/3 2:6
(Riegler, Riegler/Sauer).
Nach dem glatten 3:0-Sieg im Doppel besiegte Michael Riegler Philip Hiden. Rosa Sauer musste sich Helmut Schwarz erst in fünf Sätzen geschlagen geben. Schade, dass Andreas Weißenbacher verhindert war.




Sarofem gewinnt Styria Cup vor Haberl und Hold. - 14. 11. 2021

Der 1. Durchgang des Styria Cups ging mit einem "Dreierradl" knapp an Bischoy Sarofem (Don Bosco Graz).
Für die KSV-Asse Sebastian Haberl und Tobias Hold gab es im Kampf um den 1. Platz mit dem Grazer Bischoy Sarofem ein spannendes "Dreierradl", das Sarofem dank des besseren Satzverhältnisses vor Haberl und Hold für sich entscheiden konnte. Emilio Wildling wurde Vierter, sein Bruder Valentino nach einem verlorenem Fünfsatzkrimi gegen Daniela Mitar (Fürstenfeld) Sechster.
In der U17-Gruppe verzeichnete Joel Weber einen Sieg für den 7. Platz.
Bei den U11-Spielern holte Luca Eppich den 3. Platz, Paul Koller wurde Sechster.

2.BL: Guntramsdorf/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 6:1
(Zenz).
Michael Galitschitsch unterlag zweimal knapp in fünf Sätzen.
Tisch 1: https://youtu.be/-Zf-BmvHo78
Tisch 2: https://youtu.be/j5oMggQS-MQ

LL: Leoben/2 - KSV-HiWay-GRILL/3 5:5
(Schloffer 2, V. und E. Wildling, Schloffer/V.Wildling).
Steven Schloffer vergab gegen Stefan Hufnagl einige Möglichkeiten und verlor im Nachspiel des Entscheidungssatzes.
Fürstenfeld/1 - KSV-HiWay-GRILL/4 6:3
(Hold 2, Haberl).
Tobias Hold vergab fünf Matchbälle gegen David Nemeth und verlor 14:16 im 5. Satz.

OL: Zeltweg/Unzmarkt/2 - KSV-HiWay-GRILL/5 1:6
(K.Eschbach 2, Wickl 2, Handler, Eschbach/Wickl).
KSV-HiWay-GRILL/5 - Deutschlandsberg/2 6:1
(K.Eschbach 2, Kolbeck 2, Wickl, Eschbach/Kolbeck).
Breitenau/1 - KSV-HiWay-GRILL/6 6:3
(A.Weißenbacher 2, Riegler).

1NO: KSV-HiWay-GRILL/8 - Fischbach/2 6:3
(Preinsperger 3, Prade, Weghofer, Preinsperger/Prade).
Mitterdorf/2 - KSV-HiWay-GRILL/8 1:6
(Preinsperger 2, Teubenbacher 2, Weghofer, Preinsperger/Prade).
KSV-HiWay-GRILL/8 - Langenwang/3 6:4
(Preinsperger 2, Teubenbacher 2, Prade, Preinsperger/Prade).
KSV-HiWay-GRILL/9 - Langenwang/3 3:6
(Brunner 3).
KSV-HiWay-GRILL/9 - Mürzzuschlag/1 3:6
(Brunner 3).




2x Gold, 3x Silber und 1x Bronze für die KSV-Talente!!! - 07. 11. 2021

Die ersten Meisterschaften auf steirischer Ebene seit dem Lockdown waren ein voller Erfolg. Aus KSV-Sicht war es schade, dass die Konkurrenz bei U19 und U17 von Don Bosco Graz krankheitsbedingt gefehlt hat, trotzdem gab es in allen Altersklassen tolle, spannende Spiele. Schon am ersten Tag gab es besonders bei U15 und U11 knappe Entscheidungen um die Stockerlplätze. Tobias Hold und Sebastian Haberl waren im U19- und U17-Bewerb eine Klasse für sich, wobei der Matchball von Emilio Wildling gegen Tobias Hold im 5. Satz für die Zukunft hoffen lässt. Eines der spannendsten Matches war am Sonntag die Entscheidung bei den U17 um den 2. Platz zwischen KSV/2 und Liezen. Am Ende gab es ein knappes 3:2 für Valentino und Emilio Wildling, das auch die fairen Liezener akzeptierten.
Besonders bei den Jüngsten (Ema Somodi, Samuel Hackl, Luca Eppich, Paul Koller) gab es viele Emotionen von Spielern, Eltern und Verwandten mit Tränen der Freude und der Enttäuschung. Für alle KSV-Spieler war es ein erfolgreicher Einstieg in das Meisterschaftsgeschehen nach wenigen Wochen und Monaten des Trainings, das am kommenden Wochenende mit dem Styria Cup schon wieder weiter gehen soll.

U19: 1. KSV/1, 2. KSV/2
KSV-HiWay-GRILL/1 - Langenwang/1 3:0

(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
KSV-HiWay-GRILL/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 3:0
(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
Langenwang/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 0:3
(E.Wildling, V.Wildling, Wildling/Wildling).

U17: 1. KSV/1, 2. KSV/2
KSV-HiWay-GRILL/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 3:0

(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
Liezen/1 - KSV-HiWay-GRILL/1 0:3
(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
KSV-HiWay-GRILL/1 - Indigo Graz/2 3:0
(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
Indigo Graz/1 - KSV-HiWay-GRILL/1
(Hold, Haberl, Hold/Haberl).
Indigo Graz/2 - KSV-HiWay-GRILL/2 0:3
(E.Wildling, V.Wildling, Wildling/Wildling).
KSV-HiWay-GRILL/2 - Indigo Graz/1 3:1
(V.Wildling 2, E.Wildling, Wildling/Wildling).
Liezen/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 2:3
(E.Wildling 2, V.Wildling).

U13 Finale: Indigo Graz/1 - Kapfenberg/Langenwang/1 3:0
Feldkirchen/1 - Kapfenberg/Langenwang/1 2:3
(Somodi 2, Eppich).
Kapfenberg/Langenwang/1 - Indigo Graz/2 3:0
(Somodi , Eppich, Somodi/Eppich).
Feldkirchen/2 - KSV-HiWay-GRILL/1 3:1
(S.Hackl).
KSV-HiWay-GRILL/1 - Indigo Graz/1 0:3
KSV-HiWay-GRILL/1 - Feldkirchen/1 0:3

U11: 3. KSV/1
Gratwein/Straßengel/1 - KSV-HiWay-GRILL/1 3:1

(S.Hackl).
Feldkirchen/2 - KSV-HiWay-GRILL/1 0:3
(S.Hackl, Koller, Hackl/Eppich).
KSV-HiWay-GRILL/1 - Feldkirchen/1 1:3
(S.Hackl).




Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation