KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

Mittwoch, 19.5.2021 ab 18 Uhr Training für alle Geimpften oder Getesteten - Rückholaktion aller Talente am 20.5.2021 - 20. 05. 2021

Am Donnerstag, 20.5.2021 ab 15 Uhr sind alle KSV-Talente und die es noch werden wollen eingeladen, nach langer Corona-Pause wieder an der Platte zu stehen. Zwei Stunden lang werden die Kaderspieler am Schirmitzbühel den Jüngsten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für bestes Schlägermaterial ist gesorgt.
Bereits am Mittwoch, 19.5.2021 ist ab 18 Uhr das Training wieder für alle unter der Voraussetzung, geimpft oder wöchentlich getestet zu sein, möglich.
Alle gerade nicht sportlich Aktiven müssen FFP2-Maske tragen. Die maximale Personenzahl ist 14 pro Turnsaal. Eine Anwesenheitsliste ist auszufüllen.




STTTV-Team mit Galitschitsch und Haberl verliert um Platz drei 1:4 gegen Niederösterreich. - 09. 05. 2021

Nach der 1:4-Semifinalniederlage gegen Oberösterreich war auch um Platz drei beim 1:4 gegen Niederösterreich nichts zu holen.
Michael Galitschitsch schaffte es mit einem 4:0 gegen Eric Tang (W) und einem kanppen 4:3 gegen Philip Schwab (V) bis ins Viertelfinale, wo er Johannes Maad (NÖ) 2:4 unterlag. Sebastian Haberl musste sich Erik Seper (W) 1:4 in der 1. Hauptrunde geschlagen geben.



KSV/2 besiegt Innsbruck/2 6:1. - KSV/1 bleibt Fünfter. - 02. 05. 2021

2.BL: KSV-HiWay-GRILL/2 - Innsbruck/2 6:1
(Galitschitsch 3, Peitler 2, Pichler).
Tisch 1: https://youtu.be/5HlB9ZoCYsc
Tisch 2: https://youtu.be/pOJ7B8ZKkc4

KSV-HiWay-GRILL/1 beendet die Saison nach dem 3:3 zwischen Linz und Stockerau auf dem 5. Platz.




Teamsilber für Rosa Sauer, Achtelfinale für Michael Galitschitsch - 25. 04. 2021

Die tolle ÖM U21-Veranstaltung im BRG Kapfenberg hatte mit dem 2. Platz im Teambewerb der Damen auch ein Happy End für die Steiermark. Schon am Freitag zeigte sich Rosa Sauer in den Vorrunden gegen Niederösterreich (1:3) und Tirol (3:0) als unschlagbar. Trotzdem musste die Steiermark als Zweiter ins Semifinale gegen die erstplatzierten Wienerinnen. Ein glattes 3:0 brachte wieder das Finale gegen Niederösterreich, das diesmal 0:3 verloren ging.
In den Einzelbewerben schafften alle KSV-Spieler den Aufstieg in die Hauptrunde, aber nur Michael Galitschitsch erreichte mit einem 4:0 gegen Konstantin Widauer (T) das Achtelfinale. Gegen die Nummer zwei des Turniers Thomas Ziller (S) führte Galitschitsch sogar 2:1 in Sätzen, musste sich aber noch 2:4 geschlagen geben.
In Summe ein tolles Turnier auf alten grünen Tischen, mit alten grünen Banden und auf grünem Boden. Ein Dank dem BRG-Kapfenberg und einer perfekten Turnierleitung mit Michael Riegler, Mathias Neuwirth, Max Nitz, Thomas Wildling und Karl Jindrak. Wolfgang Heimrath war öfters abwesend auf dem sonnigen Dach der Sporthalle. Alle Damen und Herren zeigten besten Sport, Fairness und viel Corona-Disziplin.




Versöhnlicher 4:0-Ausklang gegen Innsbruck, aber 1:4 gegen Stockerau! - KSV-Damen feiern zwei Siege! - 18. 04. 2021

KSV-HiWay-GRILL/1 - Innsbruck/1 4:0
(Pfeffer, Simoner, Vorcnik, Simoner/Vorcnik).
Der erwartete Sieg mit nur einem Satzverlust im Doppel.
https://www.ttbundesliga.at/livestream-video/detail/data/hiway-grill-kapfenberg-vs-turnerschaft-innsbruck

1.BL: UTTC Stockerau/1 - KSV-HiWay-GRILL/1 4:1
(Simoner/Vorcnik).
Die verkorkste Saison spiegelte sich in den Einzeln von Christoph Simoner und Simon Pfeffer wieder. Simoner verlor das Auftaktspiel gegen Oleksandr Didukh, wie sollte es anders sein, im Nachspiel des 5. Satzes. Er startete schlecht in den Entscheidungssatz, machte ein 6:10 wett, um dann doch auf 11 zu verlieren. Pfeffer vergab beim 1:3 gegen Alexander Chen zweimal eine klare Führung und unterlag im 4. Satz auf 16! David Vorcnik war gegen den diesmal ruhig agierenden Jungstar Maciej Kolodziejczik ohne Chance, zeigte sich aber beim 3:1 im Doppel gegen Didukh/Kolodziejczik an der Seite von Simoner in Bestform. Im abschließenden Einzel gab es zwischen Pfeffer und Didukh tolle Ballwechsel. Das 9:11 im 5. Satz war die Zusammenfassung einer Frühjahrssaison, in der es für KSV gar nicht lief.
https://www.ttbundesliga.at/livestream-video/detail/data/uttc-stockerau-vs-hiway-grill-kapfenberg-1

2.BL: Mariahilf/Langenzersdorf/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 6:3
(Peitler 3).
Tisch 1: https://youtu.be/8kXBvqrsJyk
Tisch 2: https://youtu.be/a7gDwECtxrM

2.BLD: Guntramsdorf/2 - KSV-HiWay-GRILL/1 2:4
(Ladinik 2, Mayer, Schwinger).
Bruck/2 - KSV-HiWay-GRILL/1 1:5
(Ladinik 2, Mayer 2, Schwinger).




Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation