KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

Woche bis 30.1.2022 - 30. 01. 2022

Montag: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Dienstag: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Mittwoch: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr, OL: SGÜDB4 - KAPF6
Freitag: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr, LL: SZU1 - KAPF3, DLB1 - KAPF4, OL: MUEN1 - KAPF5, DLB2 - KAPF6
Samstag: 2.BL: KUCHL2 - KAPF2, 1NO ab 14 Uhr
Sonntag: 2.BL: SGEB1 - KAPF2



Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In des Jahres - KSV3/5/6 gewinnen. - 23. 01. 2022

Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In des Jahres
Der ÖTTV führt zum sechsten Mal die Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In und zur Tischtennis-Mannschaft des Jahres durch. Wahlberechtigt ist jeder. Die Wahl endet am 1. Februar - es ist jeweils nur eine einmalige Stimmabgabe möglich.
Der link zur Wahl:
http://www.oettv.info/tools/umfragen/index.php/962478

LL: KSV-HiWay-GRILL/3 - Deutschlandsberg/1 6:1
(Schloffer 2, Hold 2, Haberl, Hold/Haberl).
KSV-HiWay-GRILL/4 - Übelbach/Don Bosco/2 0:7

OL: KSV-HiWay-GRILL/5 - Gratwein/2 7:0

(K.Eschbach 2, Kolbeck 2, Wickl 2, Eschbach/Wickl).
KSV-HiWay-GRILL/6 - Münzgraben/1 6:1
(A.Weißenbacher 2, Sauer 2, Riegler, Sauer/Riegler).



KSV-Teams erringen ersatzgeschwächt nur ein Unentschieden. - 16. 01. 2022

LL: Übelbach/Don Bosco/2 - KSV-HiWay-GRILL/3 7:0
Indigo Graz/1 - KSV-HiWay-GRILL/4 5:5
(Pichler 3, Haberl 2).

OL: Gratwein/2 - KSV-HiWay-GRILL/6 6:4
(Sauer 2, Riegler, Sauer/Riegler).



Bitteres 2:4 gegen Wiener Neustadt - 09. 01. 2022

1.BL: KSV-HiWay-Mewo/1 - Wiener Neustadt/1 2:4
(Simoner, Simoner/Vorcnik).
Trotz ersatzgeschwächt angetreten, sorgte Christoph Simoner für alle Highlights der spannenden Partie. Zuerst glich er in einem Fünfsatzkrimi gegen Tomas Konecny zum 1:1 aus, dann konnte er auch mit David Vorcnik mit einem glatten 3:0 im Doppel gegen Kojic/Konecny auf 2:2 stellen. Im alles entscheidenden Einzel gegen Felix Wetzel blieb er aber unter seinen Erwartungen und verlor 0:3. Dies war auch die fünfte 2:4-Niederlage in acht Spielen.
https://www.ttbundesliga.at/livestream-video/detail/data/ksv-hiway-mewo-kapfenberg-solexconsult-ttc-wiener-neustadt




Pfeffer im Top12-Finale - Training mit 2G möglich! - 19. 12. 2021

Beim GENERALI Austria Top 12 in Horn schaffte es Simon Pfeffer bis ins Finale, wo er Daniel Habesohn unterlag. Während Christoph Simoner schon im Achtelfinale Adrian Dillon (S) überraschend 2:3 unterlag, konnte Simon Pfeffer im Viertelfinale Dillon glatt 3:0 besiegen. Im Semifinale wartete mit Frankreichlegionär Robert Gardos die Nummer Eins des Turniers. Schon bei den Staatsmeisterschaften im August hatte Pfeffer gegen Gardos 3:2 geführt und verlor noch 3:4. Diesmal schien sich alles zu wiederholen, denn nach einer 2:0-Satzführung glich Gardos wieder aus. In der Mitte des 5. Satzes konnte sich Pfeffer diesmal aber absetzen und ein sicheres 11:6 feiern. Im Finale musste er sich Daniel Habesohn klar 0:3 geschlagen geben.

1NO: KSV-HiWay-GRILL/8 - Mürzzuschlag/1 6:4
(Preinsperger 3, Prade, Weghofer, Preinsperger/Prade).
FC-Donald/1 - KSV-HiWay-GRILL/8 6:2
(Teubenbacher, Preinsperger/Prade).
FC-Donald/1 - KSV-HiWay-GRILL/9 6:4
(Brunner 3, Ivanic).
Mürzzuschlag/2 - KSV-HiWay-GRILL/9 1:6
(Brunner 2, Ivanic 2, Richter, Brunner/Ivanic).
KSV-HiWay-GRILL/9 - Leoben/8 3:6
(Brunner 3).




Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation