KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

KSV-Damen feiern zwei Siege in der Landesliga. Bettina Ladinik holt 3. Platz in der Einzelrangliste. - 25. 05. 2017

KSV-HiWay-GRILL/1 - Feldkirchen/Puch/2 3:0
(Ladinik, Schöttner, Ladinik/Richter).
Indigo Graz/2 - KSV-HiWay-GRILL/1 1:3
(Ladinik 2, Ladinik/Schöttner).
KSV-HiWay-GRILL/1 - Don Bosco Graz/1 0:3




KSV gewinnt Medaillenkrimi!!! - 20. 05. 2017

Allen Widerlichkeiten zum Trotz, man ist Dritter und spielt um den 3. Platz, man riskiert bei der Aufstellung und ist verunsichert ob es die Richtige ist, kämpften sich Kirill Gerassimenko, David Vorcnik und Christoph Simoner in den Sudden Death, wo Simoner dank Nervenstärke und Service die Bronzemedaille holte.
KSV-HiWay-GRILL/1 - Linz/1 4:3
(Gerassimenko 2, Simoner 2).
Gerassimenko eröffnete gegen Andreas Levenko mit zwei Sätzen, die unterschiedlicher nicht sein konnten (11:2, 3:11). Schließlich gab es ein 3:1 und die KSV-Führung. Vorcnik glich gegen Lubomir Pistej zum 1:1-Satzgleichstand aus und hatte im 3. und 4. Satz alle Möglichkeiten, die aber ein überdurchschnittlicher Pistej und ein unterdurchschnittlicher Plastikball zunichte machten. Simoner besiegte mit einer soliden Leistung und Kampf Thomas Grininger in vier Sätzen. Beim Doppel entschied man sich für Simoner/Gerassimenko, die nur im 2. Satz Erfolg hatten, am Ende aber chancenlos waren. Die Lage spitzte sich zu und Gerassimenko zeigte gegen Pistej all seine Stärken und Schwächen. Traumhafte Bälle mit Vor- und Rückhand wechselten sich mit zu passivem Spiel, Pech und vergebenen Führungen im 1. und 3. Satz ab. Als alles auf einen Entscheidungssatz hindeutete verletzte sich Pistej am Knie und musste w.o. geben. Vorcnik ging zwar gegen Levenko in Führung, die Sätze zwei, drei und vier holte sich aber der Linzer auf 9, 10 und 9. Simoner gegen Levenko lautete das Duell im Sudden Death und das 1:0 für KSV bei Service Linz war schon die halbe Miete. Simoners Winner zum 5:3 beantwortete die Frage, ob die Aufstellung richtig war.




Es war die beste Show!!! - 12. 05. 2017

Jean-Michel Saive weiß nicht nur wie man mit dem Schläger, sondern auch wie man mit Menschen umgeht. Ob Hobbyspieler, Blondinen oder Jugendliche, alle kamen auf ihre Rechnung. Ein großartiger Sportler, ein Sir seiner Zunft und vielleicht der nächste ITTF-Präsident zog alle Register seiner sportlichen, schauspielerischen und menschlichen Qualitäten. Das Publikum ging großartig mit, Schiedsrichter Steven Schloffer hätte einen Oscar verdient. Schade für alle, die nicht dabei waren. Auch die "Nebendarsteller" Philippe Saive, Nicole Galitschitsch, David Vorcnik und die "Komparsen" Simon Zündel, Michael Galitschitsch, Helmut Reisinger, Günter Granitz und Konrad Hölbling spielten ihre Rolle perfekt. Ein besonderes Lob gilt dem Moderator Björn Schabereiter, der für tolle Stimmung sorgte.
Die schönsten Fotos gibt es dank Peter Schnabl unter:
https://www.flickr.com/photos/138150430@N03/albums/72157680648346453




Michael Galitschitsch holt Silber und Bronze bei ÖM-U15. - 07. 05. 2017

Bei den Österreichischen U15-Meisterschaften in Salzburg besiegten Michael Galitschitsch, Manuel Matlschweiger und Simon Zündel in der 1. Runde Tirol/1 4:0, anschließend Niederösterreich/2 4:1 und scheiterten erst im Finale an Niederösterreich/1 mit 0:4. Im Doppel kamen Galitschitsch/Matlschweiger bis ins Semifinale. Für die Sensation sorgte Manuel Matlschweiger im Einzel, als er im Finale die Nummer Eins Andre Pierre Kases (OÖ) 4:3 besiegte.




1. Klasse Nordost: Aufstiegsplatz für KSV/8. - 07. 05. 2017

Nur einen Punkt hinter Fischbach/2 belegten unsere "Lehrer" den 2. Platz in der 1. Klasse Nordost. Ob sie auch vom Aufstiegsrecht Gebrauch machen, wird sich demnächst entscheiden. Sie holten 19 Siege bei 1 Unentschieden und 2 Niederlagen. Einzelwertung: 3. Gerhard Prade (40:6), 4. Gustav Preinsperger (35:7) und 13. Sigurd Schmaranzer (22:11).
Langenwang/5 - KSV-HiWay-GRILL/8 1:6
(Preinsperger 2, Prade 2, Schmaranzer, Preinsperger/Prade).
KSV-HiWay-GRILL/8 - KSV-HiWay-GRILL/9 6:1
(Preinsperger 2, Prade 2, Schmaranzer, Preinsperger/Prade bzw. Weghofer).
KSV-HiWay-GRILL/9 - Mitterdorf/2 6:2
(Weghofer 3, Teubenbacher 2, Weghofer/Teubenbacher).
Mürzzuschlag/1 - KSV-HiWay-GRILL/10 6:2
(Schöttner, Ivanic).
KSV-HiWay-GRILL/10 - Leoben/7 3:6
(Ivanic 2, Schöttner).



Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg buero zwo design- und kommunikation