KSV Tischtennis

KSV-HiWay-GRILL Kapfenberg

KSV/1 ringt Oberwart nieder. KSV/2 holt Punkt in Sierndorf. - 25. 11. 2018

1.BL: KSV-HiWay-GRILL/1 - Oberwart/1 4:2
(Simoner 2, Kojic, Simoner/Vorcnik).
Obwohl die Burgenländer nur zu zweit spielten, gab es für die KSV-Crew die erwartet harte Nuss zu knacken. Die Tür zum Sieg stieß Christoph Simoner, der beim 3:0 gegen Borna Kovac an seine besten Zeiten erinnerte, weit auf. David Vorcnik holte nach verlorenem 1. Satz gegen Dominik Habesohn den 2. Satz und führte im 3. Satz schon 8:4, musste sich aber noch geschlagen geben. Im Doppel konnte Vorcnik an der Seite von Simoner wieder zu alter Stärke finden und KSV 3:1 in Führung bringen. Im letzten Spiel musste sich Frane Kojic seinem Landsmann Kovac geschlagen geben, der KSV-Sieg stand aber schon fest.

2.BL: Sierndorf/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 5:5
(Pichler 2, A.Weißenbacher, Grünsteidl, Weißenbacher/Grünsteidl).
Pottenbrunn/1 - KSV-HiWay-GRILL/2 6:1
(A.Weißenbacher).




LL-Teams und OL-Mannschaft gewinnen. KSV/9 ist Herbstmeister in der 1. Klasse. - 24. 11. 2018

LL: KSV-HiWay-GRILL/3 - Indigo Graz/1 6:3
(Zenz 2, O.Heimrath 2, Galitschitsch 2).
KSV-HiWay-GRILL/4 - Übelbach/Don Bosco Graz/2 6:1
(Schloffer 2, Hobusch 2, Kolbeck/Schloffer/Kolbeck).

OL: KSV-HiWay-GRILL/5 - Feldkirchen/Puch Graz/3 6:3
(Hann 2, Wickl 2, K.Eschbach, Hann/Wickl).

ULN: Vordernberg/1 - KSV-HiWay-GRILL/6 6:4
(Riegler 2, Sauer, Koinegg).

GNO: Mitterdorf/1 - KSV-HiWay-GRILL/7 6:1
(Handler).
Leoben/5 - KSV-HiWay-GRILL/8 3:6
(W.Heimrath 3, Ladinik 2, Schlatzer).

1NO: Fischbach/2 - KSV-HiWay-GRILL/9 2:6
(Preinsperger 2, Prade 2, Schmaranzer, Preinsperger/Prade).
Mürzzuschlag/1 - KSV-HiWay-GRILL/10 6:3
(Ivanic 2, Karner).
KSV-HiWay-GRILL/10 - Langenwang/4 5:5
(Karner 3, Ivanic, Karner/Richter).
Leoben/8 - KSV-HiWay-GRILL/12 7:0
KSV-HiWay-GRILL/12 - Mürzzuschlag/2 6:1
(Armin und Adnan Dedic je 2, Pop, Armin Dedic/Pop).



Rosa Sauer bleibt in der Topgruppe der Nachwuchs Superliga Österreich. - 19. 11. 2018

Mit einem tollen 2. Platz in der Vorrunde sicherte sich Rosa Sauer das obere Play-Off. Zwar gab es in der ersten k.o.-Runde eine unglückliche 3:4-Niederlage, am Ende durfte sich die KSV-Spielerin mit dem 5. Platz über ihr bestes Superligaergebnis freuen.
Durchwachsen ging es den KSV-Burschen. Steven Schloffer (5.) und Simon Grünsteidl (6.) führten am Samstag noch die Vorrunde der 2. Gruppe an, vergaben aber die Aufstiegschance jeweils mit einer Erstrundenniederlage im k.o.-Raster. Michael Galitschitsch war in der Vorrunde ohne Sieg auf Abstiegskurs, drei Siege im unteren Play-Off retteten ihm aber die 2. Gruppe.




KSV/6 verteidigt Tabellenführung in der Unterliga Nord. Gebietsligateams siegreich. - 18. 11. 2018

LL: Münzgraben/1 - KSV-HiWay-GRILL/3 0:7
(Zenz 2, O.Heimrath 2, Galitschitsch 2, Zenz/Heimrath).
KSV-HiWay-GRILL/3 - Leoben/2 6:1
(Zenz 2, O.Heimrath 2, Galitschitsch, Zenz/Heimrath).
Übelbach/Don Bosco Graz/1 - KSV-HiWay-GRILL/4 7:0

OL: SÖLK/1 - KSV-HiWay-GRILL/5 0:7
(Hann 2, K.Eschbach 2, Wickl 2, Hann/Wickl).
KSV-HiWay-GRILL/5 - Leoben/3 5:5
(Hann 2, Wickl 2, Hann/Wickl).

ULN: KSV-HiWay-GRILL/6 - Leoben/4 6:4
(Riegler 2, Sauer 2, Wagner, Riegler/Wagner).
Spannung vom ersten bis zum letzten Spiel brachte das Duell um die Führung in der Unterliga Nord. Es begann mit dem Doppel, das KSV nach verspielten Führungen (8:2 im 1. Satz und 9:3 im 2. Satz) noch drehte und schließlich 14:12 im 5. Satz gewann und endete mit dem Sieg von Michael Riegler gegen Nico Harecker, der Nervenstärke im alles entscheidenden Spiel bewieß. Dazwischen trug Rosa Sauer mit zwei Siegen entscheidend zum vollen Erfolg bei. Großer Dank an Dominik Wagner, der zwar nur ein Spiel gewann, aber mit seinen 11 Siegen wesentlich an der Tabellenführung von KSV beteiligt ist.

GNO: KSV-HiWay-GRILL/7 - Leoben/5 6:3
(Koinegg 3, W.Weißenbacher 2, Handler).
KSV-HiWay-GRILL/8 - Fischbach/1 6:1
(F.Eschbach 2, Ladinik 2, Schwinger, Ladinik/Schwinger).



China dominierte bei den besten Damen und Herren der Welt. - 11. 11. 2018

Die besten 49 Herren und die besten 35 Damen der Weltrangliste hatten für die Austrian Open genannt. Damit war dieses Turnier besser besetzt als Weltmeisterschaften oder Olympische Spiele.




Sport, Industrie und Leben: Kapfenberg KSV Grill Stadtwerke Kapfenberg HiWay Kapfenberg MEWO Pulverbeschichtung buero zwo design- und kommunikation